Dein Ultimativer Matcha-Tee mit CBD Öl und Honig

Artikel teilen

Was wir essen und trinken hat einen direkten Effekt auf unser Wohlbefinden. Wir können einen nennenswerten Unterschied erzielen, indem wir unserer Routine etwas Gesundes hinzufügen. Wie Beispielsweise unseren Matcha-Tee mit CBD und Honig. Lass uns Dir erklären weshalb.

Kombiniert wirken sie wie ein Dream-Team!

Matcha und CBD erfreuen sich in letzter Zeit aufgrund ihrer unglaublichen Eigenschaften einer großen Beliebtheit. Matcha-Tee, der traditionell von Zen-buddhistischen Mönchen verwendet wird, stammt aus der Camellia Sinensis-Pflanze. Was ihn so besonders macht, ist die Art und Weise, wie er angebaut wird. 20-30 Tage vor der Ernte muss er vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Dieser Prozess erhöht die Chlorophyllproduktion und den Aminosäurengehalt.

CBD ist ein Cannabidiol, welches aus der Hanfpflanze gewonen wird. Es kann helfen, Angstzustände zu lindern, etwas Ruhe in den Alltag zu bringen und Schmerzen zu reduzieren.

Für dieses Rezept verwenden wir unser Hanfgeflüster 5% CBD Öl und unseren CBD-Honig für den zusätzlichen Kick und eine gewisse Süße.

 

Rezept

Rezept
1 Teelöffel Grüntee Matcha
Hanfgeflüster CBD Honig nach Belieben
2-5 tropfen 5% Hanfgeflüster CBD Öl
1 Tasse heißes Wasser

Zubereitung
Mach eine Paste aus deinem Matcha und Honig.
Füge anschließend das heiße Wasser hinzu.
Rühre die Zutaten um, bis die Paste eine satte grüne Farbe erhält.
Beträufle den Tee zum Schluss mit 2-5 Tropfen 5% Hanfgeflüster CBD Öl.
Beträufle es mit 2-5 Tropfen 5% Hanfgeflüster CBD Öl.

Nimm dir einen Moment Zeit, um die lebendige aber auch sanfte grüne Farbe des Tees zu wahrzunehmen und den frisch-blättrigen Duft zu genießen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Medizinischer Haftungsausschluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot