Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden haben wir die am häufigsten gestellten Fragen mal zusammengestellt und beantwortet.

Wie kann ich einen Gutscheincode anwenden?

Du findest das Feld, um Deinen Rabattcode anzuwenden entweder wenn du auf „Warenkorb anzeigen“ klickst oder bei der Kasse im ersten Schritt „Persönliche Daten“ unter „Hast Du einen Gutschein“. Eine Geschenkkarte kannst Du im letzten Schritt vor „Jetzt kaufen“ anwenden.

Was ist CBD?

Cannabidiol, abgekürzt CBD, ist ein Inhaltsstoff der Hanfpflanze. Die Teile der Pflanze, aus denen das CBD extrahiert wird, sind die Blüten und Blätter des weiblichen Nutzhanfs. Wichtig zu beachten ist jedoch, dass CBD anders als THC nicht psychoaktiv wirkt, also keine Veränderung des Bewusstseins herbeiführen kann. Viele unserer Kunden verwenden CBD dabei bei Schmerzen, Schlafproblemen oder Stress.

 

Hier findest du unseren Blogartikel „Was ist CBD?“

Welche Konzentration ist am besten für meine Situation?

Die am besten geeignete CBD Konzentration ist sehr individuell und vom Anwendungsbereich, und der Dosierung des Produktes abhängig. Wenn der Anwendungsbereich leichte Schlafprobleme sind, würden wir ein 5% – 10% CBD Öl empfehlen, wenn es um die Behandlung von starken Schmerzen geht würden wir eher zu 15% raten.

Wie häufig und wie viel sollte ich von dem CBD Öl einnehmen?

Die genaue Dosierung unserer Produkte ist sehr individuell, da jeder Körper anders auf CBD reagieren kann. Außerdem ist die Dosierung ebenfalls vom Anwendungsbereich und der CBD Konzentration des Produktes abhängig. Die meisten unserer Kunden fangen mit 5 Tropfen 2 x täglich an und steigern anschließend gegebenenfalls die Dosierung. Es ist aber auch möglich unsere Produkte situativ anzuwenden (z.B. während eines Migräneanfalls).

Wie wirkt CBD im Körper?

CBD wird über die Schleimhaut aufgenommen und bindet an die CB1 und CB2 Rezeptoren. Diese Rezeptoren hat jedes Säugetier von der Geburt an. Durch die Bindung an diese Rezeptoren wird die Ausschüttung von bestimmten Hormonen gehemmt und von anderen Hormonen gefördert. Diese Hormone sollen dabei bspw. für das Empfinden von Stress, Angst oder Schmerzen zuständig sein.

Kann ich CBD während der Schwangerschaft einnehmen?

Auch wenn uns keine Studien bekannt sind, denen zufolge CBD negative Auswirkungen auf Schwangere hat, raten wir Dir aus Vorsicht davon ab, CBD während der Schwangerschaft einzunehmen.

Was sind typische Beschwerden, bei denen CBD eingesetzt wird?

Viele unserer Kunden verwenden CBD bei akuten oder regelmäßigen Schmerzen, wie zum Beispiel bei Migräne oder Regelschmerzen. Auch bei Schlafproblemen findet unser CBD Öl häufig Anwendung. Darüber hinaus berichten viele, dass ihnen unsere CBD Tropfen bei Angststörungen und Stress, wie zum Beispiel Prüfungsstress, geholfen hat. Auch Menschen mit entzündlichen Krankheiten und Sportler greifen häufig, in der Hoffnung Entzündungen zu bekämpfen, zu CBD Tropfen.

Welche Zahlungsmethoden bietet ihr an?

Wir bieten momentan Bezahlung mit Kreditkarte, Bezahlung per Vorkasse und Bezahlung über Klarna an.

Welchen Beitrag leistet ihr zur Nachhaltigkeit?

Wir verwenden recycelte Verpackungen und benutzen im gesamten Verpackungsprozess so wenig Plastik wie möglich. Anschließend verschicken wir durch den DHL GoGreen Versand CO2-neutral. Letztendlich spenden wir dann noch 10% unseres Gewinns an nachhaltige und soziale Projekte wie Fridays For Future und Ärzte ohne Grenzen. Bald pflanzen wir zusätzlich einen Baum für jedes verkaufte Öl.

Soll ich das Öl dauerhaft oder akut nehmen?

Du kannst unser Öl sowohl bei akuten Beschwerden als auch bei regelmäßigen Beschwerden nehmen. Wir haben beispielsweise viele Kund*innen, die CBD bei akutem Stress, Kopfschmerzen oder Schlafproblemen nehmen. Aber auch bei regelmäßig auftretenden Schmerzen greifen viele Kunden*innen zu unseren CBD Produkten.

Wie muss ich das CBD Öl aufbewahren?

Wir empfehlen, das Öl kühl und trocken zu lagern. Es ist auch möglich, das Öl im Kühlschrank zu lagern. Das ist aber nicht zwingend notwendig.

Ist CBD in Deutschland legal?

In Deutschland CBD legal zu erwerben ist möglich. Die Rechtslage ist jedoch etwas schwierig, da Cannabidiol ein Wirkstoff ist, der in der Cannabispflanze vorkommt. Cannabis selbst fällt unter das Betäubungsmittelgesetz. Im Betäubungsmittelgesetz ist festgelegt, dass Cannabis verboten ist. Ausgenommen sind zertifizierte Nutzhanf-Sorten der EU. Diese weisen einen THC-Gehalt von unter 0,2% auf. Und aus diesem Hanf werden auch unsere CBD Produkte hergestellt, die damit legal sind.

Hier findest du unseren Blogartikel „Ist CBD legal?“

Kann man CBD nehmen und dann Autofahren?

Allgemein hat CBD keine bewusstseinserweiternde Wirkung und führt daher beim Autofahren nicht zu Schwierigkeiten. Es ist uns bisher kein Fall bekannt in dem jemand aufgrund von CBD Konsum seinen Führerschein verloren hat.

Noch Fragen?

Dann chatte mit uns oder schreibe uns eine E-Mail.