Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich einen Gutscheincode anwenden?

Der Gutscheincode kann entweder im Warenkorb oder der Kasse eingegeben werden und muss durch einen Klick auf das Feld “Gutschein anwenden” aktiviert werden. Bitte beachte, dass pro Bestellung nur ein Gutscheincode genutzt werden kann.

Welche Zahlungsmethoden bietet ihr an?

Wir bieten momentan Bezahlung mit Kreditkarte, über PayPal, per Vorkasse und über Klarna an. Wenn du aus Österreich oder der Schweiz bestellst, stehen dir die Optionen Vorkasse und Kreditkarte zur Verfügung.

Wohin muss ich meine Retoure schicken?

Bevor du die Ware an uns zurück schicken kannst, musst du deinen Kauf widerrufen und uns darüber informieren. Weiteres findest du unter Umtausch & Widerruf.

Sende deine Retoure bitte an:
SCA Logistik & Fulfillment GmbH
c/o Hanfgeflüster
Benzstraße 4
85084 Reichertshofen

Bitte beachte, dass wir für die Kosten der Retoure nicht aufkommen können. Wir erstatten dir den Kaufpreis, sobald deine Retoure in unserem Lager eingetroffen ist und sofern die Ware ungeöffnet an uns zurückgeschickt wurde.

Wie funktioniert eure CBD Kur?

Mit unserer CBD Kur erhältst du monatlich eine CBD Öl Lieferung über die Dauer der von dir gewählten Laufzeit (3, 6 oder 12 Monate). Deine Vorteile sind, dass die Öle im Preis reduziert sind und du nicht jeden Monat eine neue Bestellung abschließen musst. Eine Kündigung ist nicht nötig, da das Abo nach der Mindestlaufzeit automatisch ausläuft. Ein Pausieren oder eine vorzeitige Kündigung sind nicht möglich. Die Bestellung kann per Kreditkarte durchgeführt werden und die Abbuchung der Gebühren findet, wie auch die Lieferung, monatlich statt. Du kannst das 5%, 10%, und 15% CBD Öl sowie das Tier- und Schlaföl im Abo bestellen.

Welchen Beitrag leistet ihr zur Nachhaltigkeit?

Wir verwenden recycelte Verpackungen und benutzen im gesamten Verpackungsprozess so wenig Plastik wie möglich. Anschließend verschicken wir durch den DHL GoGreen Versand CO2-neutral. Letztendlich spenden wir noch 10% unseres Gewinns an nachhaltige und soziale Projekte wie Fridays For Future und Ärzte ohne Grenzen. Für jedes verkaufte Produkt pflanzen wir außerdem einen Baum mit Eden Projects.

Was ist CBD?

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein Inhaltsstoff der Hanfpflanze und wird aufgrund des breiten Wirkungsspektrums als natürliche Alternative bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt. CBD wird aus den Blüten und Blättern des weiblichen Nutzhanfs extrahiert. Der signifikante Unterschied zwischen CBD und THC besteht darin, dass CBD nicht psychoaktiv wirkt, also keine Veränderung des Bewusstseins herbeiführt. CBD Produkte haben vielseitige Einsatzgebiete und sind in Deutschland frei verkäuflich. Der maximal zulässige THC-Gehalt in CBD Produkten ist gesetzlich geregelt und der Grenzwert von 0,2% THC darf nicht überschritten werden. Viele unserer KundInnen verwenden CBD bei Schmerzen, Schlafproblemen oder Stress.

Hier findest du unseren Blogartikel “Was ist CBD?”

Für was wird CBD angewendet?

Im Fokus der Forschung standen bisher vor allem die entspannende, entkrampfende und schmerzlindernde Wirkung von CBD, weshalb es sich für viele Anwendungsgebiete eignet. Von Beschwerden wie Kopfschmerzen und Migräne über Menstruationsschmerzen bis hin zu chronischen Schmerzen wird das Öl mittlerweile häufig als Alternative zu bekannten Medikamenten gesehen. Auch bei Stress, Angstzuständen und Schlafproblemen ist CBD ein beliebter Unterstützer aufgrund der entspannenden Wirkung. Dabei entsteht kein berauschendes Gefühl und der Anwender wird nicht high. Der Vorteil von CBD liegt darin, dass es nicht abhängig macht und sich kein Gewöhnungseffekt einstellt.

Was ist der Unterschied zwischen Vollspektrum CBD Extrakt und CBD Isolat?

Vollspektrum CBD Extrakt wird natürlich durch ein spezielles CO2-Extraktionsverfahren aus der Hanfpflanze gewonnen. Es bietet durch Synergien des CBDs mit anderen im Hanf zu findenden Wirkstoffen den Vorteil des Entourage Effekts. Dieser besagt, dass das Zusammenwirken der einzelnen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze zur Intensivierung und einem weiteren Spektrum der Wirkung führt.

CBD Isolat hingegen wird chemisch hergestellt. Das Cannabidiol wird der Hanfpflanze entnommen und gereinigt, um CBD Kristalle mit einem CBD Anteil von i.d.R. 99,9% zu erzeugen. Diese Kristalle können anschließend in Ölen oder Alkohol aufgelöst werden, um CBD Öl zu schaffen. CBD Isolat enthält reines Cannabidiol und ist vollkommen frei von THC.

Woraus besteht Hanfgeflüster CBD Öl?

CBD Öl, auch bekannt als Cannabidiol Öl, ist eine Mischung aus reinem, natürlichem CBD Extrakt oder CBD Isolat und einem Trägeröl. Unsere Vollspektrum CBD Öle enthalten CBD Extrakt sowie weitere Phytocannabinoide und Terpene, welche die positiven Eigenschaften des CBDs verstärken können. Unsere CBD Isolate enthalten reines Cannabidiol. Die Basis all unserer Cannabis Öle sind MCT- und Bio-Hanfsamenöl. Diese sogenannten Trägeröle sind besonders wichtig, da sie die Bioverfügbarkeit von CBD erhöhen. Zusätzlich liefern Trägeröle auch selbst wichtige Bausteine für den Körper wie beispielsweise Vitamine und Aminosäuren sowie ungesättigte Fettsäuren.

Wie sollte CBD Öl gelagert werden?

Da Cannabidiol sehr lichtempfindlich ist, wird Hanfgeflüster CBD Öl in einer Braunglasflasche mit blickdichter Umverpackung geliefert. Bleibt das Produkt verschlossen, ist es bis zu 18 Monaten haltbar. Eine kühle und lichtgeschützte Lagerung verlängert die Haltbarkeit des CBD Öls zusätzlich. Der Kühlschrank ist ein geeigneter Lagerungsort. Stelle den Kühlschrank allerdings nicht zu kalt ein, da sich sonst Eiskristalle im Öl bilden können.

Wie kann ich CBD Öl einnehmen?

Für den besten Effekt sollte das CBD Öl direkt unter die Zunge auf die Mundschleimhaut getropft und etwa 30 bis 60 Sekunden im Mund behalten werden. So kann das CBD Öl direkt von den Schleimhäuten aufgenommen werden. Nimm das Öl vor einem Spiegel ein, wenn dir das Zählen der einzelnen Tropfen schwerfällt. Es kann außerdem nützlich sein, vor der Einnahme alle im Mund befindliche Flüssigkeit herunterzuschlucken oder den Mund mit etwas Wasser auszuspülen. Alternativ kannst du das Öl auf einen Löffel tropfen und anschließend einnehmen.

Welche CBD Öl Konzentration ist am besten für meine Situation?

Die am besten geeignete CBD Konzentration ist sehr individuell sowie vom Anwendungsbereich und der Dosierung des CBD Produkts abhängig. Bei leichteren Schmerzen, Schlafproblemen oder alltäglichen Beschwerden würden wir ein 5% CBD Öl empfehlen. Handelt es sich um eine Schmerztherapie bei stärkeren oder chronischen Schmerzen, würden wir zu einem 10% CBD Öl raten. Für die Behandlung starker Schmerzen oder Krankheiten würden wir eher ein 15% CBD Öl empfehlen.

Wie sollte ich CBD Öl dosieren?

Die genaue Dosierung unserer Produkte ist sehr individuell, da jeder Körper anders auf CBD reagieren kann. Außerdem ist die Dosierung von Anwendungsbereich und CBD Konzentration des Produktes abhängig. Eine Faustregel für den Einnahmebeginn von Cannabinoiden lautet: „start low, go slow!”. Starte mit einer niedrigen Dosierung von 1-3 Tropfen täglich und erhöhe sie allmählich, bis die gewünschte Wirkung eintritt. Es ist außerdem ratsam, sich zunächst an der Verzehrempfehlung auf dem Produkt zu orientieren. Die meisten unserer KundInnen erzielen die beste Wirkung mit 4-8 Tropfen 2x täglich. Es ist aber auch möglich, unsere CBD Produkte situativ anzuwenden (z.B. während eines Migräneanfalls). Achte anfangs unbedingt darauf, ob und wie das CBD Öl bei dir wirkt.

Soll ich das CBD Öl dauerhaft oder akut nehmen?

Du kannst unser Öl sowohl bei akuten als auch bei regelmäßigen Beschwerden nehmen. Wir haben beispielsweise viele KundInnen, die CBD bei akutem Stress, Kopfschmerzen oder Schlafproblemen nehmen. Aber auch bei regelmäßig auftretenden Schmerzen greifen viele KundeInnen zu unseren CBD Produkten.

Wie wirkt CBD im Körper?

Cannabidiol bindet an die CB1 und CB2 Rezeptoren des körpereigenen Endocannabinoid-Systems, welche jedes Säugetier von Geburt an besitzt. Durch die Bindung an diese Rezeptoren wird die Ausschüttung von bestimmten Hormonen gehemmt und von anderen Hormonen gefördert. Diese Hormone sollen dabei bspw. für das Empfinden von Stress, Angst oder Schmerzen zuständig sein.

Die Dauer bis zum Einsetzen der CBD Öl Wirkung ist individuell und hängt zusätzlich von etlichen Variablen ab, wie beispielsweise der Form der Einnahme. Die orale Einnahme des Öls zeigt eine schnelle Wirkung, besonders wenn man es sublingual (unter der Zunge) konsumiert, da die Wirkstoffe direkt über die Mundschleimhaut absorbiert werden. Hier kann man mit einer Wirkung innerhalb von 30-45 Minuten rechnen. Auch die Dauer der Wirkung von CBD ist individuell und wird zusätzlich von der Dosis und Konzentration des eingenommenen CBDs sowie der Form des Konsums beeinflusst. Bei der oralen Einnahme von CBD-Öl hält die Wirkung etwa 4-6 Stunden an.

Hat CBD Nebenwirkungen?

Bei der ordnungsgemäßen Verwendung von CBD Produkten gibt es keine durch die Forschung dokumentierten Nebenwirkungen in ernstem Ausmaß. Dennoch solltest du bei der ersten Einnahme von CBD deinen Körper und dein Befinden genau beobachten. Treten unerwartet Nebenwirkungen auf, ist die Dosierung zu reduzieren bzw. die Einnahme zu unterbrechen. Bei der Einnahme einer zu hohen Dosierung können in schweren Fällen Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, trockener Mund, Durchfall, Appetitlosigkeit und starke Müdigkeit auftreten. Eine toxische Überdosis gibt es bei CBD nicht. Beim Konsum von CBD in Kombination mit verschreibungspflichtigen Medikamenten kann es zu Wechselwirkungen kommen und es sollte in jedem Fall der behandelnde Arzt oder ein Apotheker konsultiert werden. Cannabidiol dient als natürliche Alternative und kann kein ärztliches Gespräch oder eine individuell abgestimmte Therapie ersetzen.

Kann ich CBD während der Schwangerschaft einnehmen?

Auch wenn uns keine Studien bekannt sind, denen zufolge CBD negative Auswirkungen auf Schwangere hat, raten wir dir aus Vorsicht davon ab, CBD während der Schwangerschaft einzunehmen.

Worauf sollte ich achten, wenn ich CBD online kaufe?

Bei der großen Anzahl an Online-CBD-Anbietern kann es schwierig sein, zwischen seriösen und unseriösen Angeboten zu unterscheiden. Achte deshalb beim CBD Öl online Kauf darauf, dass beim jeweiligen Produkt der genaue CBD-Gehalt sowie andere Inhaltsstoffe angegeben sind. Der THC-Gehalt liegt bei legal erwerblichen Ölen unter der gesetzlich erlaubten Nachweisgrenze von 0,2%. Außerdem kannst du dir die Analysezertifikate anschauen, die seriöse Hersteller auf ihrer Website oder auf Nachfrage zur Verfügung stellen. Diese sollten aktuell sein und im Idealfall von einem unabhängigen Drittlabor stammen – in unserem Fall ist das der TÜV Süd. Achte außerdem auf Faktoren wie Herkunft, Anbau und Herstellung als Qualitätsmerkmale. Wir verwenden ausschließlich EU-zertifiziertem Nutzhanf und produzieren lokal in Berlin. Unser CBD Öl wird durch eine innovative Extraktionsmethode gewonnen, die besonders schonend ist und alle wertvollen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze erhält. Dabei sind unsere Produkte tierversuchsfrei und vegan. Selbstverständlich lassen wir unsere Produkte regelmäßig im akkreditierten Labor analysieren.

Ist CBD in Deutschland legal?

Es ist in Deutschland möglich, CBD legal zu erwerben. Die Rechtslage ist jedoch etwas schwierig, da der Wirkstoff Cannabidiol in der Cannabispflanze vorkommt. Cannabis selbst fällt unter das Betäubungsmittelgesetz. Im Betäubungsmittelgesetz ist festgelegt, dass Cannabis verschreibungspflichtig ist. Ausgenommen sind zertifizierte Nutzhanf-Sorten der EU. Diese weisen einen THC-Gehalt von unter 0,2% auf. Aus diesem Hanf werden auch unsere CBD Produkte hergestellt, die damit legal sind.

Hier findest du unseren Blogartikel “Ist CBD legal?”

Darf man nach der Einnahme von CBD Autofahren?

Allgemein hat CBD keine bewusstseinserweiternde Wirkung und führt daher beim Autofahren nicht zu Schwierigkeiten. Es ist uns bisher kein Fall bekannt, bei dem jemand aufgrund von CBD Konsum seinen Führerschein verloren hat. Ausgenommen davon ist unser CBD Schlaföl, da das enthaltene Melatonin die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen kann.

Noch Fragen?

Dann schreibe uns gerne eine E-Mail an info@hanfgefluester.de.